Sichere dir 10% und trage dich für den Espadrij Newsletter ein!

Pflege

No summer without my Espadrij l’originale - mit der richtigen Pflege klappt's.

CANVAS

Primär gilt eine Faustregel - Wasser und Nässe am besten meiden, da die Jutesohle nur sehr
langsam trocknet und es zu Geruchsbildung kommen kann. Falls man doch vom Regen
überrascht wird, den Schuh zügig trocknen- ob in der Sonne oder auf der Heizung spielt keine Rolle.
Das Waschen in der Waschmaschine ist ebenfalls nicht zu empfehlen.
Bei oberflächlichen Verschmutzungen wie Staub- und Sandflecken hilft eine Reinigungsbürste
mit festen Borsten. Dabei vorsichtig die betroffene Stelle abreiben, um den Schmutz aus
der Canvasoberfläche zu lösen. Anschließend abklopfen oder bei niedriger Stufe absaugen.
Hartnäckigere Malheurs, wie Eisflecken können mit einem feuchten - nicht nassem-
Tuch und ggf. etwas Seife entfernt werden. Danach den Schuh schnellstmöglich trocknen.
Außerdem empfiehlt es sich, die Schuhe vor dem ersten Tragen und nach jeder Reinigung zu imprägnieren.
Im Fachhandel findet man eine große Auswahl an Imprägnier Mittel für alle Materialien.  

VELOURSLEDER

Auch hier gilt - Wasser und Nässe meiden, denn dies gibt nur unschöne Wasserflecken und
lässt die Schuhe abgetragen aussehen. Vor dem ersten Tragen imprägnieren.
Idealerweise entfernt man oberflächlichen Schmutz mit einer Velourlederbürste, die in jedem
Schuhfachgeschäft erworben werden kann. L’ Attention - immer in Laufrichtung des Leders bürsten!
Sollten doch hartnäckige Flecken vorhanden sein, mit einem feuchten Tuch den Schuh behandeln-
jedoch ganzflächig, da eine punktuelle Behandlung nur zu Wasserflecken führt.
Stopfe danach deinen Schuh mit Papier aus damit er in Form bleibt.

GLATTLEDER

Glattleder-Espadrilles können mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.
Lass die Sohle jedoch nicht nass werden. Danach mit einer handelsüblichen
Lederpflegecreme oder Imprägnierspray behandeln - et voilá! 

WOLLFILZ UND LAMMWOLLE

Wollfilz ist ein sehr pflegeleichtes Material aufgrund des Wollfettes - sprich ein natürlicher Fleckenschutz.
Fusseln, Staub und anderer oberflächlicher Schmutz können auf einfacher Stufe abgesaugt oder abgebürstet werden.
Sollten sich kleine Wollkügelchen auf dem Material bilden, auch Pilling genannt, können diese entweder vorsichtig
abgeschnitten werden oder man verwendet einen Pillingrasierer. Verschüttetes und Flecken sollten
umgehend behandelt werden, idealerweise mit einem Schwamm und lauwarmen Wasser vorsichtig abtupfen.
Pas de Problème! 

Wenn du die Hinweise beherzigen, sehen die Espadrilles nicht nur beim ersten Tragen, 
sondern auch bei den darauffolgenden Saisons très chic aus. 

Bon voyage wünscht Ihnen das Espadrij l'originale-Team!

Zuletzt angesehen